csm_Einsatz_Schnelltest__1__e3e441c470.jpg
Praxisseminar zur Durchführung von Corona-SchnelltestsPraxisseminar zur Durchführung von Corona-Schnelltests

Ansprechpartner

Jörg Rusch

Ausbildungsleiter
Tel: 07562 9709-20
joerg.rusch(at)drk-kv-wangen.de

Bufflerweg 19
88316 Isny im Allgäu

Praxisseminar zur Durchführung von Corona-Schnelltests

Mit unserem neu geschaffenen Schulungsangebot möchten wir Menschen befähigen, Antigen-Schnelltests zum Nachweis des Coronavirus' durchzuführen. Die Schnelltests funktionieren ähnlich wie Schwangerschaftstests. Bereits nach etwa 15 Minuten können sie ausgewertet werden. Das Schulungskonzept richtet sich explizit auch an Personen, die keine Vorkenntnisse aus dem medizinischen oder pflegerischen Bereich mitbringen.

Diese Tests können nicht nur von medizinischem Fachpersonal abgenommen werden, sondern sind mittlerweile auch für Privatpersonen zur Selbsttestung in unterschiedlicher Anwendung zugelassen. 

Zielsetzung

Die Teilnehmer lernen, einen Schnelltest adäquat an sich selbst oder an Dritten durchzuführen oder diese bei der Testung anzuleiten und bei Bedarf zu unterstützen. Sie lernen neben den hygienischen Grundlagen verschiedene Abstrich-Möglichkeiten kennen, Schnelltests richtig zu interpretieren und praktisch anzuwenden.

Zielgruppe

  • Personen aus kommunalen Einrichtungen (Schulen, Kitas, Rathäuser), die Schnelltests an sich selbst, an Kolleginnen und Kollegen oder an Dritten durchführen sollen
  • Betriebliche Ersthelfer, die durch Schnelltests einem Corona-Ausbruch am Arbeitsplatz vorbeugen sollen
  • Mitarbeitende im Bereich Gastronomie oder Veranstaltungsmanagement
  • Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Inhalte der Schulung

  • Wissenswertes über die SARS-CoV2-Viruserkrankung und deren Übertragbarkeit
  • Rechtliche und hygienische Grundlagen
  • Abstrich-Methoden (Nasal, Rachen)
  • Hinweise zum An- und Ablegen der persönlichen Schutzausrüstung
  • Durchführung, Anwendung und Interpretation von Antigen-Schnelltests zum Nachweis von SARS-CoV-2
  • Umgang mit positiven Ergebnissen
  • Praktisches Üben
  • Teilnahmebescheinigung

Art und Umfang der Schulung

  • 2-stündiges Kompakt-Training mit Theorie- und Praxisteil
  • Gebühr: 48 Euro pro Person (Privatteilnehmer zahlen bar im Seminar, für Firmenteilnehmer ist Rechnungsstellung möglich)
  • In der Gebühr enthalten: Handlungshilfen zur Antigen-Schnelltestung (Checklisten, Musterformulare); persönliche Schutzausrüstung (Overall, Haarnetz, Schutzbrille/Gesichtsschutz, mehrere Paar Handschuhe) und Verbrauchsmaterial für den praktischen Teil 

Termine und Anmeldung