Sie sind hier: Angebote / Kindertagesstätten / Kindertagesstätte Firlefanz, Leutkirch

DRK Kindergarten Firlefanz

Theodor-Heuss-Str. 47
88299 Leutkirch

Tel. 07561 7763

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

DRK Kindergarten Firlefanz Leutkirch

Kind auf Arm

Seit September 1995 steht der Kindergarten Firlefanz bis zu 91 Kindern in 4 Gruppen offen.

Durch die außergewöhnliche Stadtrandlage ist es uns möglich, sowohl Stadt, als auch die umliegenden Wälder und Wiesen zu erkunden. 

Über uns

Betreuerin mit Kindern
Foto: M. Eram / DRK

Wer, wie und wann

In der roten, grünen, blauen und gelben Gruppe sind immer mindestens 2 Fachkräfte für die Kinder da. 

 

Es besteht ein großes Interesse am Austausch über aktuelle Lebenssituationen und auch Veränderungen in den Familien, um gezielt auf die Kinder eingehen zu können. Die Ziele unserer Familienarbeit orientieren sich an den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Familien und werden im Dialog mit den Eltern weiterentwickelt. Die Eltern werden, wenn Veränderungen anstehen, zu Ihrer Meinung befragt, um durch solche Elternbefragungen die Bedürfnisse und Wünsche der Eltern und Kinder zu befriedigen. Auch haben die Eltern die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Kindergartens außerhalb der Öffnungszeiten zu nutzen (z. B.: Kleiderbazar, selbstorganisierter Elternabend mit Referenten etc.).

Die Eltern können sich bei uns im Kindergarten über Beratungsstellen, geeignetes Spielmaterial, Fachpersonal, Hilfe bei bestimmten Problemen etc. informieren und wir geben gerne fachinterne Auskunft bei Fragen und Problemen. Zusammen mit den Eltern organisieren und feiern wir verschiedene Feste und freuen uns über die Mitarbeit, Mitsprache und Mithilfe der Eltern. Auch laden wir zu verschiedenen Festen die Großeltern, Verwandten der Kinder, sowie die Bewohner des Behindertenwohnheims St. Katharina in Leutkirch gerne ein.

 

Unsere Räumlichkeiten

3 Gruppenräume im Erdgeschoss und ein Gruppenraum im Obergeschoss bieten den Gruppen unseres Kindergartens genug Raum zum Spielen, Malen oder auch Kochen an der kindgerechten Kochgelegenheit.

 

Die Turnhalle wird wöchentlich an unseren Turntagen genutzt und ist während des Freispiels für eine begrenzte Anzahl von Kindern frei verfügbar. Ebenso nutzen wir sie als Veranstaltungsraum bei Festen und sie wird von Vereinen und der VHS für verschiedenste Angebote und Kurse genutzt.

Der großzügig gestaltete Eingangsbereich bietet Platz für unsere Elternecke. Dort können sich die Eltern auf ein Schwätzchen treffen oder sich durch die unterschiedlichen Fachzeitschriften und Infobroschüren informieren.
Ein Teil des EIngangsbereiches wird auch für freie Angebote und Freispiel genutzt.

Als Raum zum träumen, dösen und entspannen ist seit 2002 der Snoezelenraum fester Bestandteil unseres Kindergartens. Der Raum dient den Kindern als Rückzugsmöglichkeit, um durch verschiedene Sinnesmaterialien und Sinnesreize bei entspannter Musik zur Ruhe zu kommen.

 

 

Unsere Kindertagesstätte

Öffnungszeiten:
werktags: 7:00 - 16:00 Uhr
Abholzeiten mittags: 11:45 - 13:00 Uhr

 

Unser sehr großes und abwechslungsreiches Außengelände bietet den Kindern täglich die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang auszuleben und die Vielfalt der Natur spielerisch zu entdecken. Die Kinder können bei uns nicht nur fest installierte Spielgeräte nutzen, sie haben auch die Möglichkeit auf großen Wiesenflächen herum zu tollen.

Modernes Kita-Gebäude

Unser Angebot

Betreuerin mit Kind an Wasserpumpe
Foto: M. Eram / DRK

 

Waldtag

Einmal in der Woche machen wir uns schon um ca. 9.00 Uhr auf den Weg, um Wald und Wiesen zu erkunden. Ausgerüstet mit Rucksack, Isomatte, Vesper, Jacke und ggf. Matschhose kann uns auch das schlechteste Wetter nichts anhaben.

Spielzeugtag

Da es den Kindern immer ein großes Anliegen ist, das eigene Spielzeug mit in den Kindergarten zu bringen, bieten wir hierfür einmal pro Monat einen Spielzeugtag an. Alle Puppenmamas sind stolz, das eigene Baby mitzubringen und in der Bauecke wird als Bauherr mit eigenem Fuhrpark kräftig gebaut und gebaggert.

Schleckermäulchentag

Einmal im Monat kochen, backen... wir mit den Kinder, meist zu unserem aktuellen Thema. Hierfür bringen die Kinder die entsprechenden Zutaten mit und können dann selbst aktiv werden.

Maxiangebot

Für die Schulvorbereitung unserer Kinder findet jede Woche ein Maxiangebot statt. Zum Ende des Kindergartenjahres gibt es besondere Höhepunkte wie z. B. Bäckerei-, Feuerwehrbesuch u. a..

Sprachförderung 

Zweimal in der Woche kommt eine Spracherzieherin von der Stadt zu uns in die Einrichtung und übt mit den Migrantenkindern des Kindergartens die deutsche Sprache. 

Feiern

Neben Festen im Jahreskreis feiern wir ebenso christliche Feste. Hierbei achten wir jedoch auf die Kinder, welche nicht dem christlichen Glauben angehören, um deren Glauben zu achten und ihnen nichts aufzuzwingen. Somit achten wir darauf, die Feste recht allgemein zu gestalten.

Anspruch

Unsere Kinder sind kreative Künstler, engagierte Forscher, staunende Entdecker, Ingenieure. Sie lernen im Team zu wirken und ein Team anzuführen, zu organisieren und die Ergebnisse ihres Tuns interessierten Leuten vorzustellen. Das alles geschieht mit Freude, lustvoll und und spielerisch.

zum Seitenanfang